Start.Die Musiker.Hörproben.Auftritte.Photos.Repertoire.Referenzen.Links.Kontakt.

KONTAKT

IMPRESSUM

DIE MUSIKER

JazzGarten setzt seit der Gründung im Jahre 2002 alles daran, eine ganz eigene Musikmischung herzustellen, die dem Publikum und den Musikern Spaß macht. Aus den letzten 70-90 Jahren populärer Musik haben die Musiker deshalb einige Perlen herausgesucht, von deren Glanz sie sich angesprochen fühlen, und die sie dem Publikum auf ihre Weise präsentieren.

 

JazzGarten bevorzugt Songs mit guten Rhythmen, interessanten Melodien und Harmonien oder Titel, die einfach nur „zu Herzen“ gehen ! Swing-Stücke sind ebenso im Programm wie lyrische Balladen, Gypsy Swing, Bossa Nova, Samba oder italienische Ohrwürmer. Das Repertoire soll nicht nur  den Jazz-Kennern, sondern vor allem auch einer breiten Hörerschaft Freude bereiten. Hier wird Jazz noch vor allem „aus dem Bauch heraus“ gespielt.

 

JazzGarten liebt insbesondere den Jazz der 50er und 60er Jahre: Miles Davis, Sonny Rollins, Chet Baker & Gerry Mulligan, Joe Pass, und, und, und ...aber auch einige Pop-Songs der 60er, 70er und 80er Jahre präsentieren sie  auf ihre ganz eigene Weise. Hauptsächlich  ist das Repertoire der beiden Musiker aber von den Klassikern des American Songbook und eingängigen Jazz Standards geprägt.  

 

Wichtig ist den Musikern, dass die Improvisation sowie ein lässiger oder treibender Rhythmus

ihren Raum in den Stücken bekommen. Für  Abwechslung im Programm sorgt auch der Wechsel von Instrumental- und Gesangsstücken.

 

Manuel Vondracek an der Gitarre sorgt für den luftigen, rhythmischen, vom Gypsy-Swing geprägten Gitarrensound und -stil. Mit vielen bekannten Musikern aus der Gypsy-Swing-Szene hat er in den letzten 20 Jahren unzählige Auftritte in Deutschland und Frankreich als Sideman bestritten und schöpft daher aus einer großen Konzert- und Spielpraxis.

Werner Pieper, der Gründer von JazzGarten, versucht durch sein Saxophonspiel mit weichem, lyrischem Ton und melodiösen Bögen den Stücken seine eigene Farbe und Prägung zu geben. Als Sänger bleibt er meist  den wunderbaren ursprünglichen Melodien der Stücke treu.

 

Nach Jahren, in denen der JazzGarten überwiegend als Quintett oder Quartett auftrat, haben sich Werner Pieper und Manuel Vondracek Ende 2011 entschlossen, den JazzGarten als festes Quartett aufzulösen. Stattdessen treten die beiden Musiker nun in verschiedensten Zusammensetzungen mit auftrittserfahrenen professionellen Musikern auf. Der JazzGarten wird also weiterhin auch als Quartett auf Veranstaltungen seine Musik präsentieren. Je nach Anlass und Bedarf wird sich das Jazz-Duo aus Gitarre und Saxophon/Gesang dann entsprechend um Bass und Schlagzeug erweitern. Seit Februar 2016 können die Musiker zudem als Gypsy Swing Quartett (Besetzung siehe Startseite) gebucht werden.  

Manuel Vondracek - Gitarre

Werner Pieper -

Saxophone, Querflöte und Gesang